0 0

Tresorräume: Für jeden Anspruch die passende Lösung

Mosler Safe bietet Ihnen Tresorräume in Massivbauweise und in Modulbauweise an. Dabei stehen Ihnen unsere Spezialisten von der Beratung über die Planung bis hin zur Realisierung des Wertschutzraumes zur Seite. Jeder Tresorraum ist vom Verband der Schadensversicherer (VdS) geprüft und zertifiziert.

Massivbauweise versus Modulbauweise

Tresorräume in Massivbauweise zeichnen sich durch äußerste Sicherheit aus. Gemäß der jeweiligen Planung und des entsprechenden Entwurfs werden vorkonfektionierte und verlegefertige Armierungselemente direkt zur Baustelle geliefert, in die Schalung eingebracht und mit Beton vergossen. Die Verlegung übernimmt das Rohbau-Unternehmen mit Hilfe detaillierter Verlegepläne unserer Experten – ein bequemes und kostengünstiges Verfahren.

Eine platzsparende und schnelle Lösung, vor allem in bestehenden Gebäuden, sind Tresorräume in Modulbauweise. Wie bei der Massivbauweise erfolgt eine Planung und Projektierung. Die Lieferung besteht aus komplett vorgefertigten Wandmodulen, die vor Ort zu einem geprüften Tresorraum zusammengesetzt werden. Weniger Platzbedarf dank geringerer Wandstärke und große Flexibilität sind die Vorteile der Modulbauweise. Außerdem lassen sich Tresorräume dieser Art jederzeit vergrößern, verkleinern, demontieren und umsetzen.

Bei schwierigen Raumverhältnissen wie zum Beispiel niedrigen Deckenhöhen oder Problemen mit der Statik sind ebenso Kombinationen aus Massivbauweise und Modulbauweise umsetzbar.

  1. 1
  2. 2
  3. 3